Usedom Strand - Strände auf Usedom

Auf einer Länge von 42 Kilometern ziehe sich der Strand von Usedom an der Ostseeküste entlang. Er erstreckt sich von der polnischen Hafenstadt Swinemünde im Osten bis in die Ortschaft Peenemünde im Westen. Breite Traumstrände mit hellem Puderzuckersand sind das Kapital der Insel Usedom.

Usedom Strand

Usedom Strand
Foto: TMV/Böttcher

Feinsandiger weißer Strand auf Usedom
Der weiße Sandstrand auf Usedom steht in den Sommermonaten von Juni bis September im Mittelpunkt der Freizeitaktivitäten. Auf seiner gesamten Länge ist er nahezu steinlos und an einigen Stellen ist er bis zu 70 m breit. Strandkörbe werden in allen Ostseebädern zur Miete angeboten. Die Badesaison beginnt offiziell im Mai, selbst wenn sich das Wasser der Ostsee in diesem Monat erst auf eine Durchschnittstemperatur von rund 14 Grad erwärmt hat. Zahlreiche Ferienwohnungen auf Usedom und auch Usedom Ferienhäuser liegen in unmittelbarer Nähe des Strandes. Sie bieten sich als Unterkunft für einen Aktiv-, Individual- oder Familienurlaub auf Usedom an.

Usedom Strand

Strandparadiese in den Kaiserbädern
Die Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin zählten zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den exklusivsten Adressen an der deutschen Ostseeküste. Weiße Villen aus der Gründerzeit stehen an den Strandpromenaden und in den Ortszentren der Kaiserbäder. Die breiten Strände erstrecken sich in allen drei Seebädern links und rechts der Seebrücken. Die steinlosen Sandstrände sind rund 70 m breit und fallen flach in das Meer ab. Vor Ort gibt es eine Strandkorbvermietung und Rettungsschwimmer wachen während der Hauptsaison im Sommer über das Geschehen. Cafés, Restaurants und Snackbars finden Sie an den Strandpromenaden, die sich unmittelbar hinter den Sandstränden entlangziehen. Es gibt Beachvolleyballplätze und die Möglichkeit zum Surfen. Die Strände in den Kaiserbädern eignen sich hervorragend für Familien mit Kindern, da sie auf der gesamten Länge flach in die Ostsee abfallen.

Sandstrände in den Usedomer Ostseebädern
Nördlich der Kaiserbäder liegen weitere Ostseebäder mit fantastischen Stränden an der Küste. Steilküsten und Dünen rahmen den sieben Kilometer langen Sandstrand von Ückeritz ein. Neben einer Strandkorbvermietung gibt es gastronomische Einrichtungen am Hauptzugang. Ein barrierefreier Strandabschnitt befindet sich bei Koserow. Auf einer Länge von 2,5 km sorgen Laufbretter dafür, dass sich Rollstuhlfahrer ungehindert bewegen können. Von einer Dünenlandschaft wird der breite Sandstrand von Zempin an der Landseite begrenzt. Im Sommer sorgen Rettungsschwimmer für Sicherheit. Bis zu 40 m breit ist der Strand des Ostseebades Zinnowitz. Er erstreckt sich zu beiden Seiten der Seebrücke, die rund 300 m weit in die Ostsee hineinragt. Zu den familienfreundlichsten Stränden auf Usedom gehört der bis zu 60 m breite Sandstrand von Trassenheide. Vor Ort können Strandkörbe gemietet werden und im Sommer werden Fahrten mit dem Banana-Boot und Beachvolleyball-Turniere veranstaltet.

FKK Strände auf Usedom
Freikörperkultur besitzt auf Usedom eine lange Tradition und zahlreiche Feriengäste verbringen einen FKK Urlaub auf der Ostseeinsel. Die Ostseeinsel Usedom ist seit den 1950er Jahren ein Mekka für Anhänger des textilfreien Badevergnügens. In der ehemaligen DDR ließen alljährlich Tausende Urlauber an den Stränden zwischen Ahlbeck und Karlshagen die Hüllen fallen. Es gibt 10 separate FKK-Strände mit einer Gesamtlänge von neun Kilometern auf Usedom. Der bekannteste FKK Strand auf der Ostseeinsel liegt in Ahlbeck und erstreckt sich über eine Länge von 500 m. Am Zugang durch die Dünen befindet sich ein Kiosk, an dem kleine Snacks und Getränke verkauft werden. Bewachte FKK Strände befinden sich darüber hinaus in Stubbenfelde, in Koserow und in Karlshagen. Der FKK Strand in Bansin an der Steilküste und die FKK-Abschnitte in Ückeritz werden nicht von Rettungsschwimmern überwacht.

Hundestrände auf Usedom
Hunde sind in vielen Ferienwohnungen auf Usedom gern gesehene Gäste und an den zahlreichen Hundestränden können sich die Vierbeiner nach Herzenslust austoben. In nahezu jedem Ostseebad gibt es einen ausgewiesenen Strandabschnitt, an dem Hunde leinenlos im Sand spielen dürfen. Wenn Sie Ihren Urlaub mit Hund auf der Ostseeinsel in einem der drei Kaiserbäder verbringen, nutzen Sie den Hundestrand zwischen Bansin und Heringsdorf. An diesem feinsandigen Strand gibt es einen Imbiss und einen Strandkorbverleih. Der Hundestrand in Ahlbeck befindet sich in unmittelbarer Nähe zur polnischen Grenze und ist vom Grenzparkplatz aus bequem zu Fuß zu erreichen.

Genießen Sie den Aufenthalt an den weißen Stränden auf Usedom und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub in einer Ferienwohnung auf der östlichsten deutschen Ostseeinsel. Ferienwohnung Usedom und Stranderlebnisse gehören unbedingt zusammen. Mieten Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Usedom und verbringen Sie viel freie Zeit an den schönen Sandstränden der Insel. Sportereignisse am Strand geben Ihrem Urlaub eine pfiffige Note.

Alle Ferienwohnungen auf Usedom

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Usedom mieten

Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub auf Usedom. Bei uns finden Sie
Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Usedom

- in großer Auswahl
- in unterschiedlicher Größe
- in vielfältiger Ausstattung

Stöbern Sie online in unserem Katalog mit Fotos und Beschreibungen!

Zu den Ferienwohnungen auf Usedom >> Ferienwohnungen Usedom

Ferienwohnungen auf Usedom

Ferienwohnung Usedom mieten

Usedom Tipps

Wassertemperatur

Wassertemperaturen Usedom
Sandskulpturen

Sandskulpturen Usedom

Zur Übersicht >> Usedom Info >>
Zur Startseite >> Ferienwohnung Usedom >>
Alle Ferienwohnungen auf Usedom >>